Category: Uncategorized

Lagebericht

Mein letzter Post liegt nun schon wieder so lange zurück, aber ich kann euch sagen, es war wirklich alles andere als langweilig in der Zwischenzeit.

Wo fange ich nur an? Am besten dort, wo ich aufgehört habe…

Den LesMads Sale im Voo Store habe ich glücklich und gleichermaßen erschöpft „überlebt“.
Die Spuren des CSD waren noch deutlich erkennbar, als wir am Morgen in Kreuzberg einfielen und nach einem leicht verwirrenden Auftakt (Welche Standnummer habe ich? Und wo genau ist diese Nummer?) wurde schleunigst alles aufgebaut. Dann ging alles ganz schnell und ich fand mich inmitten neugieriger und gut gelaunter Heerscharen wieder. Die Musik passte wunderbar zum Flair und es herrschte ein buntes Treiben. Es gab viele spannende Leute zu beobachten, jedoch war es mir schlicht unmöglich, meine Nachbarstände zu erkunden, oder Jessie wenigstens „Hallo“ zu sagen, denn irgendwann verklumpte sich die wilde Meute und es ging weder vor noch zurück. Sollte es eine Fortsetzung geben (hoffe ich doch sehr), so werde ich definitiv weniger Sachen mitnehmen! Mit meiner voll behangenen Kleiderstange, dem Wäschekorb und dem Tisch war ich alleine doch leicht überfordert.
Ein paar Eindrücke der Veranstaltung seht ihr HIER und HIER, sowie hier:

Wie ihr außerdem vielleicht schon wisst, gewann ich den Online-Battle im Vorfeld der Vintage Smackdown Show und durfte gemeinsam mit 11 anderen Vintageliebhabern an der von iHeartBerlin initiierten Show auf der Wedding Dress#6 teilnehmen. Um 12 Uhr trafen wir uns unbekannter Weise in der Brunnenstraße um gemeinsam in den Tag zu starten. Das Wetter war perfekt und spätestens nach Claudios Catwalk-Aufwärmübungen, die das Abklopfen sämtlicher Körperteile, sowie eine Neuinterpretation des Kinderspiels „Der Plumpsack geht um“ beinhalteten, war das Eis gebrochen. Wir redeten uns gegenseitig gut zu, erfreuten uns am unaufhörlich wachsenden Catering (Müsli, Obst, Sushi, Gemüseauflauf-Muffins, belegte Brötchen, …), scherzten, probten Choreografien, sangen zu den Spice Girls, tranken Sekt und Caprisonne, wurden geschminkt, verfeinerten hier und dort unsere Outfits beim Fitting, posten für Fotografen und Kamerateams und plötzlich war es schon so weit…
Aufregung, grelles Gegenlicht der scheinenden Sonne, ein prall gefüllter Festplatz samt „Pressegraben“, die Anwesenheit einer sachkundigen Jury und kleine Patzer in der Choreografie ließen unsere Herzen höher schlagen. Zunächst präsentierten wir jeweils 2 „Daily Outfits“ und nach einer kurzen Pause, die für das Publikum musikalisch überbrückt wurde, zeigten wir unsere 2 favorisierten Abendgarderoben. Eines kann ich euch sagen: das Umziehen innerhalb einer Minute will erst einmal gekonnt sein! Dafür, dass wir ja alle keine Vollprofis sind, fand ich uns aber gar nicht so schlecht und was noch viel wichtiger ist: das Publikum schien sogar richtig Spaß zu haben!
Der ganze Tag war unglaublich aufregend und viel zu schnell war alles wieder vorbei.

Dank der herzallerliebsten und lustigsten Contestants, die man sich hätte wünschen können, und einer geduldigen, charmanten Crew werde ich mein Laufsteg-Debüt bestimmt nicht so schnell vergessen!
Und dass nun ausgerechnet ich gewonnen habe, halte ich noch immer für eine Laune der Natur, denn alle sahen wunderschön aus. <3

Hier unsere besten Snapshots:



Und ein paar bewegte Bilder HIER und hier:

Achja… Hier endet die Geschichte noch nicht ganz, denn direkt nach der Wedding Dress ging es um 4 Uhr Nachts zum Flughafen. „El Rompido“, ein kleiner Ort an der südspanischen Costa De La Luz war unser Ziel und so sollten noch weitere 12 Stunden vergehen, bis Tobi und ich glücklich in unsere Hotelbetten fallen konnten.


<3 Anne

LesMads Sale @ Voo Store Berlin

SALE

Das kommende Wochenende wird ganz besonders aufregend für mich, denn wenn man Facebook trauen kann, dann werden über 1200 Besucher, auf der Jagd nach Vintage-, und Designerschnäppchen, zum angekündigten LesMads Sale in den Voo Store nach Kreuzberg stürmen. Ich weiß nicht, wie ich es schon wieder geschafft habe, meine geliebte Kleiderstange, so kurz nach meinem letzten Verkauf beim Travelettes Fleamarket, schon wieder so zu überlasten, aber Fakt ist, dass ihr euch auf eine bunte Mischung sorgfältig ausgewählter, gewaschener, gebügelter, reparierter, farblich sortierter und zu Outfits zusammengestellter Sahnestücke für einen schmalen Taler freuen könnt. Außerdem habe ich dieses Mal auch ein paar extravagante Herrenteile im Gepäck, damit niemand zu kurz kommt.

Neben Juliaandben, Proportion me, Agentur V, kimberit und Stil vor Talent wird natürlich auch Jessie von LesMads verkaufen und eines kann ich euch, nachdem ich sie schon im Dr. Pong als Verkäuferin erlebt habe, versprechen: Jessie neigt dazu, für ein ehrliches Lächeln und ein paar nette Worte gerne auf den einen oder anderen Euro zu verzichten. Haha…

Des weiteren gibt es Kaffee, Kuchen, Eis & Cocktails und das alles zu Musik von Shir Khan und Jack Tennis.
Das wird ein Spaß! <3

Damit ihr meinen Stand auch findet, hier eine Vorabschau:






Anne

The Travelettes Are Back!!!

Natürlich zögerte ich keine Sekunde und ließ mir auf ein Neues sofort einen Standplatz sichern…
Ich freue mich riesig, ein paar alte und hoffentlich auch viele neue Gesichter zu sehen.

Wenn ihr in Berlin seid, solltet ihr euch den 08.05. unbedingt frei halten, denn der von Kaja initiierte Flohmarkt, der dazu dient, die Urlaubskassen der fleißigen Verkäufer etwas aufzubessern, ist immer wieder ein echtes Event.

Um meinem Ritual treu zu bleiben, habe ich auch dieses Mal wieder ein paar Vorab-Impressionen für euch festgehalten:


Ich werde viele, viele wunderschöne Abendkleider, Accessoires, ausgewählte Desingnerteile (u.a. Thierry Mugler), sowie eine Schnäppchenkiste (1€ je Teil) und  Schuhe dabei haben…

Einen Gesamteindruck des bunten Treibens liefern die Videos der vorherigen Travelettes-Märkte:

Weitere Informationen erhaltet ihr außerdem HIER, oder auf FACEBOOK.

Travelettes Weihnachts-Flohmarkt

Es ist wieder so weit…

Ich habe  fleißig gebastelt und freue mich wie der sprichwörtliche Schneekönig auf den 19.12., denn ein weiterer Travelettes-Flohmarkt steht in den Startlöchern. Wer bei der Sommerversion nicht dabei war, sollte dieses Event auf keinen Fall verpassen, denn es wird die Möglichkeit geben, auf den letzten Drücker, bei Plätzchen und Punsch, noch ein paar hübsche Geschenke abzugreifen und für eine gute Sache zu spenden. <3

Um euch zu locken und vorab einen kleinen Einblick zu gewähren hier einige meiner Lieblingsstücke, die ihr vor Ort zu super Preisen kaufen könnt:

DIY Jabot Camel Knit-Sweater
DIY Camel Knit-Sweater mit abnehmbarem Jabot-Kragen
DIY Blazer Jacket Volants Collar
DIY Blazer mit riesigem Volants-Kragen in Creme
DIY Swinger Coat Chiffon Belt
DIY Swinger Mantel mit Chiffon-Gürtel
DIY Shirt Dress huge Lace Collar
DIY Shirtkleid mit großem Spitzenkragen und Kunstleder-Gürtel
Vintage 50s Cape Coat
Vintage Cape Mantel
Vintage Two Tone Fake Fur Coat
Vintage Two Tone Fake Fur Coat

Vintage Leopard Winter Boots
Vintage Boots mit Leo-Print

Kommt zahlreich!!!

<3 Anne