Tagged: Colour Blocking

Statement

D.I.Y.

Bei meiner neuen Passion handelt es sich merklich um keine Neuerfindung des Rads, aber dennoch um einen nennenswerten, persönlichen Fortschritt, denn die Heißklebepistole hat Einzug in mein stetig wachsendes Utensilien-Repertoire  gefunden! Das Ding sollte natürlich auch getestet werden und so machte ich mich über einen meiner liebsten Werkstoffe her – Moosgummi. <3

Frühling und Sommer sind nicht grundlos meine Favoriten unter den Jahreszeiten, vielmehr läuten sie jedes Jahr die Saison ein, in der Farbe wieder “erlaubt” ist und mit den ersten Frühblühern hebt sich auch der Grauschleier von der Garderobe der Stadtbewohner. Ein Schuss Ironie umhüllt den sonst eher gedeckt dezenten Typen und der Spaß-Faktor steigt wieder.

Accessoires sind für jeden, der sich an Colour Blocking oder ähnlichen Klamauk einfach nicht heranwagen mag, eine wunderbare Alternative, um schlichten Teilen die richtige Sommer-Nuance  zu verpassen. Da ich großer Fan geometrischer Ketten bin, entschied ich mich also für eine knallbunte Statement-Kette:

Beflügelt von der schnellen Umsetzung und dem ansehnlichen Ergebnis entstanden außerdem folgende Stücke:

Bei der Auswahl der Materialien sind einem kaum Grenzen gesetzt und so entschied ich mich im dritten und vierten Anlauf für gefärbte Natursteine, sowie Bruchschmuck aus einer Schmuckfiliale.

Die investierten 5 € für die Heißklebepistole haben sich meiner Meinung nach definitiv bezahlt gemacht!

Anne

Manege frei!

D.I.Y.

Die Zirkusjacke

Vor einigen Wochen machte ich mal wieder einen guten Fang! Auf dem Flohmarkt lächelte mich ein blau-schwarzes Kostüm an, das mich im ersten Moment an die goldene New Wave Ära erinnerte.
Der Schnitt erschien mir zwar eher unscheinbar, da Colour Blocking momentan aber wieder ein Thema ist, und sich simple Sachen zum umgestalten am besten machen, investierte ich spontan meine letzten 2 Flohmarkt Dollar:

zirkus_vorher

Da ich gerade meine weißen Schulterpolster fertiggestellt hatte, fand ich, dass diese Jacke nach einem schwarzen Exemplar schrie…
Dann kam mir die Idee, eine simple Zirkus-Jacke zu gestalten.
Wer schon einmal versucht hat, eine günstige und vor allem PASSENDE Uniform-Jacke zu finden, weiß, dass diese Suche meistens erfolglos endet (und Balmain ist meines Erachtens nach auch eine ungnädige Alternative)!

Mit etwas Kordel, Schulterpolstern, Pailetten, Fransen, Bordüre und einer Portion Fleiß habe ich dann dieses Modell verziert und umgestaltet:

DIY_fashion_BLOG_driftwood_circus_band_Jacket_shoulderpads_1

DIY_fashion_BLOG_driftwood_circus_band_Jacket_shoulderpads_2

DIY_fashion_BLOG_driftwood_circus_band_Jacket_shoulderpads_3

DIY_fashion_BLOG_driftwood_circus_band_Jacket_shoulderpads_4

DIY_fashion_BLOG_driftwood_circus_band_Jacket_shoulderpads_5

Was ich mit dem passenden Rock mache, weiß ich noch nicht genau…
Vielleicht habt ihr ja Ideen?!

Anne